Bürgerhilfe spendet 500 Euro für Taiwudao

Bei der Gurtprüfung der Kung Fu Kämpfer des Gerresheimer Vereins Taiwodao spendete gestern die Bürgerhilfe 500 Euro für Sportkleidung und Ausrüstung für Flüchtlingskinder und andere Bedürftige. Nachdem alle Jugendlichen ihre Prüfungen bestanden hatten, übergab Hans Küster die neuen Farbgurte an die Prüflinge. Im Anschluss zeigten die Jugendlichen als Dankeschön eine Kung Fu-Form-

BU: Teil der Prüfung war der Freikampf, der sehr diszipliniert und kraftvoll gezeigt wurde. Foto: Sönke Willms-Heyng

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.