Glühwein, Gebäck und Gespräche: Bezirksvertretung am 19.12. auf dem Marktplatz

Vor dem Gerresheimer Rathaus, Neusser Tor 12, findet am Samstag, 19. Dezember, 11 bis 13 Uhr, der zweite „Politische Markttag“ im Stadtbezirk 7 (Gerresheim, Grafenberg, Hubbelrath, Knittkuhl und Ludenberg) statt – diesmal passend zur Jahreszeit mit weihnachtlichem Gebäck und Getränken.

Der „Politische Markttag“, der am 19. September seine Premiere hatte, dient als Plattform für Gespräche zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Politik und Verwaltung und wird bis zum Ende der Legislaturperiode alle drei Monate wiederholt. Anlässlich des diesjährigen Jubiläums „40 Jahre Bezirksvertretung 7“ initiiert, soll die Veranstaltung im Sinne von mehr Bürgernähe beziehungsweise Bürgerbeteiligung im Stadtbezirk 7 verstanden werden.

Am 19. Dezember fällt der „Politische Markttag“ zusammen mit der Aktion „Lebendiger Adventskalender – Gerresheim leuchtet“, an dem das Gerresheimer Rathaus zum wiederholten Mal seine Tür öffnet. Dabei ist auch für musikalische Begleitung gesorgt. Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Gerresheim unter der Leitung von Jost Schmiedel wird für weihnachtliche Stimmung sorgen.

Veröffentlicht von soenke

Ich bin Journalist und Herausgeber der D7. In meiner Freizeit mache ich ehrenamtlich Kommunalpolitik für den Stadtbezirk 7. Ich setze mich ein für die Menschen, die hier leben und hier leben werden. in diesem Blog sollen die Leser Aktuelles aus erster Hand erfahren und kommentieren können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.