Heinz Lückerath geht in den Ruhestand

Heinz Lückerath, geht in den Ruhestand. Er war 48 Jahre lang das menschliche Antlitz einer Großbank in Gerresheim. Das ist nun vorbei. Wir wünschen ihm viel Spaß und hoffen, ihm trotzdem sehr oft in Gerresheim zu begegnen. Hans Küster, Chef der Bürgerhilfe Gerresheim, schenkte ihm zum Abschied ein Straßenschild mit seinem Namen.

Veröffentlicht von soenke

Ich bin Journalist und Herausgeber der D7. In meiner Freizeit mache ich ehrenamtlich Kommunalpolitik für den Stadtbezirk 7. Ich setze mich ein für die Menschen, die hier leben und hier leben werden. in diesem Blog sollen die Leser Aktuelles aus erster Hand erfahren und kommentieren können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.