Mittelalterfest auf der Grafenberger Rennbahn

Ritterspiele, ein Turnier, Gaukler, Spanferkel und Kirschbier sorgten vor der Kulisse der schönsten Galopprennbahn Europas bei den Besuchern und Teilnehmern des Mittelalterfestes des Kulturvereins Knittkuhl für beste Laune, auch wenn der Regen heftig dagegen arbeitete. Zur Eröffnung des Mittelaltermarktes griff Oberbürgermeister Thomas Geisel zum Schwert, eine Waffe, die ihm morgen bei den Haushaltsberatungen der Ampelkoalition nützlich sein könnte…

Die Ritter kommen vom Verein Bergischen Lehnsritter e.V.

IMG_7885

 

_MG_7907

 

_MG_7912

 

Veröffentlicht von soenke

Ich bin Journalist und Herausgeber der D7. In meiner Freizeit mache ich ehrenamtlich Kommunalpolitik für den Stadtbezirk 7. Ich setze mich ein für die Menschen, die hier leben und hier leben werden. in diesem Blog sollen die Leser Aktuelles aus erster Hand erfahren und kommentieren können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.