Vorschläge für den Martinstaler können jetzt eingereicht werden

 

Bereits zum 14. Mal zeichnet die Landeshauptstadt Düsseldorf in diesem Jahr Menschen mit dem „Martinstaler“ aus, die sich in besonders hohem Maß ehrenamtlich engagieren. Die Auszeichnung wird an bis zu zehn Personen verliehen. Voraussetzung ist, dass die ehrenamtliche Tätigkeit seit mindestens zehn Jahren im sozialen oder kulturellen Bereich oder im Tier- oder Umweltschutz ausgeübt wird. Besonders die stillen Helfer, die eher im Hintergrund arbeiten und sich besonders verdient gemacht haben, werden gesucht. Eine weitere Ehrung soll Menschen zugutekommen, die mit innovativen Projekten neue Wege des bürgerschaftlichen Engagements beschreiten. Dabei sind besonders junge Menschen gefragt, die sich für Ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen.

Alle, die sich schon immer bei einem Menschen für sein Engagement bedanken wollten, senden ihre Vorschläge bis zum 1. Oktober an folgende Adresse: Landeshauptstadt Düsseldorf, Der Oberbürgermeister, „Stichwort: Martinstaler“, Marktplatz 1, 40213 Düsseldorf. Die ehrenamtliche Tätigkeit sollte kurz beschrieben werden. Name, Adresse, Geburtsdatum der betreffenden Person nicht vergessen! Bei Rückfragen steht das Referat für bürgerschaftliches Engagement gerne unter Telefon 89-92770  zur Verfügung.

 

Veröffentlicht von soenke

Ich bin Journalist und Herausgeber der D7. In meiner Freizeit mache ich ehrenamtlich Kommunalpolitik für den Stadtbezirk 7. Ich setze mich ein für die Menschen, die hier leben und hier leben werden. in diesem Blog sollen die Leser Aktuelles aus erster Hand erfahren und kommentieren können.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.